Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, Wiesbaden

Bierwirth&KluthWachendörfer

Seit 20 Jahren erfolgreich – mit Know-how und der richtigen Strategie

Das Unternehmensmotto der Wiesbadener Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH (B&K) hat sich bewährt: „Erfolg hat auf die Dauer nur der Tüchtige!“ Die Spezialisten aus dem Bereich Hotel Development, Hotelbetrieb und -sanierung feierten am 16. August 2018 im Kurhaus Wiesbaden ihr 20-jähriges Bestehen.

Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen

Hochprozentiges aus dem Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen

Gin-Liebhaber kommen im Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen voll und ganz auf ihre Kosten. Neben einer Auswahl weltweit beliebter Marken finden Gäste auf der Getränke-Karte neuerdings auch zwei hauseigene Sorten Wacholderschnaps.

„Klar zur Wende?“

Eine leichte Brise weht über den Ammersee, das Wasser kräuselt sich, die „Albatros“ gleitet sanft dahin. An Bord des 115 Jahre alten Segelschiffs: zwölf Business-Gäste des Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen, die nach getaner Arbeit an einem der zahlreichen Rahmenprogramme in der Region Starnberg/Ammersee teilnehmen.
Courtyard Honig schleudern

„Flüssiges Gold“ im Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen

Im Mai 2018 eröffnete das Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen. Kurz nachdem die ersten Gäste im Hotel nächtigten, zogen auch sechs Bienenvölker in ihren Beuten auf dem Dach ein. Seitdem summt und brummt es hoch oben über dem 6. Stock des Gebäudes.
Stephanie Frühaufblende11

Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen: Stephanie Frühauf lenkt Sales-Aktivitäten

Seit Januar 2018 ist Stephanie Frühauf als Director of Sales für alle Verkaufsaktivitäten in der Pre-Opening-Phase des Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen verantwortlich. Das Hotel inmitten des Technologiezentrums ASTO Park feierte am 5. Juli sein Grand Opening
Arnulf Daxerblende11

Arnulf Daxer ist General Manager des neuen Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen

Bereits seit September 2017 steuerte Arnulf Daxer als General Manager die Pre Opening-Aktivitäten des Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen. Am 1. Mai 2018 begrüßte er schließlich im Rahmen des Soft Openings die ersten Gäste.

Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt

© Christian Schwier – stock.adobe.com

Raus in die Natur

Regionalität und Nachhaltigkeit lassen sich ideal kombinieren. In der Hotellerie sind sie nicht nur in der Küche Trumpf. Das Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt integriert beide Aspekte nun auch in neue Rahmenprogramme für Business-Gäste. Kooperationen mit lokalen Anbietern direkt vor der Haustür des Hotels machen dies möglich.

Fit für den Start ins Berufsleben

Was kommt in den Lebenslauf? Wie weckt man das Interesse des Arbeitgebers schon im Anschreiben? Und was verrät die Körpersprache während des Bewerbungsgesprächs? All diese Fragen beantworteten Hans-Joachim Oettmeier, General Manager, und Laura Schwalbach, Assistant General Manager, am Dienstag, 7. Mai, im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt.
Courtyard by Marriott SuperflyHauler

„Meet & Fly“ im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt

Lange Meetings mit hoher Konzentration verlangen geradezu nach Rahmenprogrammen mit hohem Spaß- und Bewegungsfaktor! Im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt kommen Business-Gäste nun besonders auf ihre Kosten.
Harald Hock

Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt erhält erneut Goldene Lilie

Zum fünften Mal in Folge erhielt das Hotel Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt die Goldene Lilie der hessischen Landeshauptstadt.

Bienenvölker waren fleißig!

Johannes Wolf, selbst aktiver Imker und Berater des Imkervereins Wiesbaden, ist ein gern gesehener Gast im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt. Wenn er sein Equipment aufbaut, um den hoteleigenen Honig zu schleudern, schauen stets interessierte Mitarbeiter vorbei.

Cuba Lingua Sprachtraining, Rodgau

Cuba Lingua

Kuba: Business-Potentiale entdecken

Kuba zieht jeden in seinen Bann. Einmal erlebt, bleibt die karibische Insel unvergesslich. Kaum ein anderes Land hat seine Ursprünglichkeit im Zeitalter der Neuorientierung und Globalisierung so bewahrt. Kuba befindet sich derzeit aber auch im Wandel und bietet daher viel wirtschaftliches Potential.

Dolce by Wyndham Bad Nauheim

Dolce Bad Nauheim stratet "Trails of Discovery"

Schnitzeljagd der Neuzeit: Ausgestattet mit einem iPad, können sich Business-Gäste des Dolce by Wyndham Bad Nauheim nun auf interaktive Entdeckungstour durch Bad Nauheim begeben. Möglich macht dies „Trails of Discovery“, ein Rahmenprogramm, gemeinsam entwickelt vom Vier-Sterne-Hotel und der Agentur Pro Time.

Very entertaining: Mr. Hazel im Dolce Bad Nauheim

Groß, plüschig und farbenfroh: Maskottchen sind in der Sportwelt weit verbreitet. In Stadien feuern sie weltweit ihre Mannschaft an und unterhalten die Fans während der Pausen. Besonders bei Kindern kommen sie gut an und auch für Erwachsene sind sie ein beliebtes Fotomotiv.

“Feel Good” im Dolce: Meeting mit Wellbeing

Der heutige Alltag besteht nicht selten aus Hektik und Stress – vor allem im Berufsleben. Ein Mittel, um dem entgegenzusteuern: Gut durchdachte Pausen, genutzt für Erholung, Ruhe oder Bewegung liefern neue Energie.

Venedig in Bad Nauheim

Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall – stilvoll präsentiert im Dolce Bad Nauheim: Im Rahmen der Reihe „Kultur. Mensch. Kulinarik.“ las Bestseller-Autorin Donna Leon am Donnerstag, 6. Juni, im Jugendstil-Theater aus ihrem Roman „Ein Sohn ist uns gegeben“. Der Krimi war erst kurz vor diesem Termin erschienen.

Jubiläumsgala im Jugendstil-Theater

Während sich die meisten Schülerinnen und Schüler in Hessen schon jetzt auf die Sommerferien freuen, wird im Ballettstudio Wagner-Rogoschinski intensiv geprobt. Auch nach den Ferien wird es mit der harten Arbeit an der Ballettstange weitergehen, denn die Zeit ist kurz bis zum großen Auftritt auf heimischer Bühne am Samstag, 21. September 2019.

Dolce Bad Nauheim: Change on stage

Nur Vorausdenken macht fit für die Zukunft! Dieser Maxime folgend, überprüft die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt alle fünf Jahre ihre Konzernstrategie. Mit rund 60.000 Mietwohnungen in 140 Städten und Gemeinden zählt sie zu den führenden deutschen Wohnungsunternehmen.

Dolce Bad Nauheim: Fairtrade-Produkte im Hotel

Vor über acht Jahren initiierte das Dolce Hotel and Resort Bad Nauheim mit Lieferanten aus der Region seine „U 100“-Kampagne – eine Speisekarte, bei der nur Zutaten verwendet werden, die aus einem Gebiet unter 100 Kilometer Entfernung stammen.
Dolce

Kaiserin, Kutsche und Kaiserschmarrn

Jugendstil-Architektur, festlich gedeckte Tische auf der Bühne, eine historische Kutsche und eine lebensgroße Pferde-Skulptur – die exklusive Location und ausgefallene Requisiten machten das Azubi-Gala-Dinner 2019 zu einem besonderen Erlebnis. Ebenso außergewöhnlich war der gewählte Anlass: Ihre Hoheit, Kaiserin Elisabeth, war in die Bäderstadt zurückgekehrt!
Dietrich Skrock

„Malvasier, mein Elixier!“

Slammen und Schlemmen – so lautete die Devise beim „1st Winery Slam“ des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e. V. (BVMW) FrankfurtRheinMain. Angereist waren die, die seit Generationen mit Leidenschaft Wein erzeugen, und alle die, die ihn mit Genuss gerne und oft trinken.

SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA, Selters

Schütz auf der FachPack 2019

„The Power of Blue“ – unter diesem Motto präsentiert Schütz auf der FachPack vom 24. bis 26. September seine nachhaltigen Verpackungen für flüssige Füllgüter. Blau ist nicht nur die Farbe im Corporate Design des Global Players, sie steht generell auch für Nachhaltigkeit und den Erhalt des blauen Planeten Erde.

Schütz Nordic

Velkommen! Das Schütz Werk in Norwegen feierte am 29. August 2019 mit über 100 internationalen Gästen die jüngste Werkserweiterung und Modernisierung am Standort in Kongsvinger, rund 100 Kilometer nordöstlich von Oslo.

Praxistest im Weinkeller mit Bravour bestanden

Fünf Anbaugebiete – neun Weingüter – über 20 Weine: Die ersten Ergebnisse der Praxistests zum Weinausbau mit dem Schütz Wine-Store-Age IBC durch erfahrene Winzer aus deutschen Traditionsbetrieben liegen den Projektverantwortlichen in Selters vor.

Neuer Recobulk-Partner in Frankreich: Duo Emballages

Nachhaltigkeit ist und bleibt Thema in der Verpackungsbranche. Nach einer Untersuchung eines britischen Marktforschungsunternehmens unter führenden Markeninhabern und Händlern aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien erwarten 62 Prozent einen wachsenden Bedarf an nachhaltigen Verpackungen.

Wörwag und SMP Automotive setzen auf Cleancert IBC + Impeller

In der Supply Chain nehmen industrielle Verpackungen eine zentrale Rolle ein. Besonders in anspruchsvollen Branchen werden sie für Lagerung und Transport von wertvollen Füllgütern zu einem wesentlichen Qualitätsfaktor. Dies gilt ganz speziell für moderne Autolacke: Diese empfindlichen Coatings der heutigen Hightech-Automotive-Industrie messen aufgetragen nur einen Zehntel Millimeter.

Bayer testet erfolgreich den Schütz Impeller

Um für eine stetig wachsende Weltbevölkerung ausreichend Lebensmittel, Futtermittel, Fasern und nachwachsende Rohstoffe zu produzieren, ist die Aufbereitung von Saatgut in der Landwirtschaft essentiell. Eine bereits seit dem Altertum angewandte Methode ist die Beizung, heute auch Seed Treatment genannt. Die Beize wird dabei direkt auf das Saatgut appliziert.
peelbare Siegelfolie

Einfach nur abziehen! Neue peelbare Siegelfolie ist besonders anwenderfreundlich

Verschiedene Füllprodukte stellen unterschiedliche Anforderungen an Verpackungen. Letztere haben jedoch alle eine zentrale Aufgabe gemeinsam: wirksamer Produktschutz über die gesamte Supply Chain hinweg! Unbemerkte Entnahme oder Kontamination gilt es prinzipiell zu vermeiden. Beim IBC steht hier besonders die Auslaufarmatur im Fokus.
Schütz Wine-Store-Age-IBC

Ecobulk-Wine-Store-Age: Wirtschaftliche Weinherstellung im IBC

„Reif für eine neue Lösung?“ Diese Frage stellt Schütz zurzeit Winzern, Weinbaubetrieben und Genossenschaften. Denn: Die kubische Transportverpackung (IBC – Intermediate Bulk Container) des weltweit tätigen Verpackungsherstellers eignet sich auch für den Einsatz in Kelterhaus, Keller und Lager.

Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt mit Bauland-Offensive Hessen, ProjektStadt und hubitation, Frankfurt/Main und Kassel

Vereint zum Klimaziel

Deutschland verfehlt die Klimaziele für das Jahr 2020 deutlich! Der aktuelle Klimaschutzbericht 2018 belegt: Statt der angestrebten 40 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 werden lediglich etwa 32 Prozent an Emissionen eingespart. Auch für die Akteure der Wohnungsbau- und Immobilienbranche heißt es nun, schnellstmöglich zu handeln, um die anvisierten Werte noch zu erreichen oder gar zu verbessern. Vor diesem Hintergrund initiiert die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt einen bundesweiten Zusammenschluss: die „Initiative Wohnen 2050“.
NHW / Jens Duffner

Ein Netzwerk für Innovation

Im Premierenjahr waren es rund 30 Bewerber, 2019 bereits mehr als doppelt so viele. hubitation, der Startup-Accelerator der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt, wird immer bekannter, die Nachfrage steigt kontinuierlich. Die Macher von hubitation haben auf diese erfreuliche Entwicklung reagiert und ein neues Angebot ins Leben gerufen: hubitation associate.

Höchst in kreativer Hand

Kreativität in allen Facetten und Spielarten: Wer sich für Kunst, Design, Handwerk oder das immer populärere Upcycling interessiert, der war am Wochenende im Frankfurter Stadtteil Höchst genau richtig. Im 7. Jahr präsentierte der mittlerweile 14. Höchster Designparcours ein buntes Kaleidoskop an Malerei, Bildhauerei, Mode, Kalligraphie, Fotografie und Keramik.

Da-Vinci-Garten nimmt Form an

Der Da-Vinci-Garten in Frankfurt-Rebstock nimmt Form an. Am Montag haben Dr. Thomas Hain und Monika Fontaine-Kretschmer, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt, Ralf Werner, Niederlassungsleiter Instone Rhein-Main, und Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Richtfest für die 121 Wohnungen und eine Kindertagesstätte gefeiert.

8,5 Millionen Euro für 83 Sozialwohnungen

Mit günstigen Darlehen über 8,5 Millionen Euro ermöglicht das Land Hessen den Bau von 83 Sozialwohnungen im Offenbacher Goethequartier. Wirtschafts- und Wohnungsbauminister Tarek Al-Wazir übergab den Bescheid an die Geschäftsführer Dr. Thomas Hain und Monika Fontaine-Kretschmer von der Unter-nehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt.

Ein Jahr hubitation

Mit rund 50 Gästen feierte hubitation, jüngste Marke der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt, ihren ersten Geburtstag mit einem Brunch im Geschäftshaus am Schaumainkai – inklusive Blick auf die Frankfurter Skyline. Vor rund einem Jahr war der Startup Accelerator ins Leben gerufen worden, um junge Gründer bei Projekten für die Wohnungswirtschaft zu unterstützen.

VASCO Group GmbH, Dortmund / Dilsen (Belgien)

VASCO auf der ISH 2019: 360° Heiz- und Lüftungskomfort

‘360° Komfort‘ – so lautet das Motto des belgischen Marktführers Vasco zur ISH 2019 in Frankfurt/Main. Im Mittelpunkt stehen neue, nachhaltige Produkte der Heizungs- und Lüftungstechnik und deren Kombinationsmöglichkeiten. Die neuesten Trends und Entwicklungen sind an allen fünf Tagen am Messestand in Halle 12.1 Stand E30 zu sehen.

Das Spiel mit Mono: Heizungsdesign mit kreativer Note

Minimalistisch, stilsicher, extravagant: Designheizkörper Beams und Bryce in exklusiven Mono-Ausführungen / Umfassende Farbauswahl und verschiedene Größen laden zu Variationen in der Raumgestaltung ein.

Einer für alles: Designheizkörper, Garderobe und Ablage

Handtücher, Bademäntel und Co. finden ab sofort hinter dem superflachen Designheizkörper Niva Bad ihren Platz / Luxuriöse 3-in-1-Innovation aus Heizkörper, Regalsystem und Garderobe / Ordnung und mehr Platz in Bad, Küche und Flur / Niva-Design ausgezeichnet mit dem Red Dot Design Award.

Vasco baut Training-Center und Showroom in Dilsen aus

Vasco Group mit neuem Training-Center und erweitertem Showroom im belgischen Dilsen / Ausbau der Schulungen und Weiterbildungen für Kunden aus europäischen Ländern am Stammsitz / Angestrebt: strategische Neupositionierung im Segment Lüftung .