Ecobulk SX-D jetzt mit FM Global-Zulassung

Extra ausgestattet mit einer Stahlhülle sorgt der Ecobulk SX-D für umfangreichen Feuerschutz und trotzt somit auch extremen Bedingungen. Im Falle eines Brandes verhindert die Auffangwanne aus Stahl das Auslaufen des oftmals brennbaren Füllguts und reduziert ein Ausbreiten des Feuers signifikant. Der IBC von Schütz trägt somit zur Risikominimierung durch doppelten Auslaufschutz bei.

Gemeinsam gestärkt aus der Krise

Corona macht erfinderisch! Die aus der Pandemie resultierenden Beschränkungen führten im März zunächst dazu, dass zahlreiche Hotels ihren Betrieb einstellen mussten. Messen, Meetings und Tagungen wurden gestrichen oder verschoben. Inzwischen läuft die MICE-Branche jedoch langsam wieder an, erste Veranstaltungen finden statt. Dennoch spüren Anbieter weiterhin eine große Unsicherheit im Markt.

Neue Waggons im Einsatz

Nachhaltig, leiser und optisch ansprechend: Schütz optimiert den zwischenbetrieblichen Schienenverkehr auf der Strecke Selters – Siershahn. 24 neue, hochmoderne Bahn-Waggons im markanten blau-silbernen Design befördern seit Mitte August zweimal werktäglich Stahl-Coils und Vorprodukte zwischen den beiden Werken, die über eigene Gleisanschlüsse angebunden sind.

Powerfrauen im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt

Wie beeinflusst unsere Wahrnehmung Erfolg im Business? Das thematisiert die aktuelle Reihe „Starke Frauen im Mittelstand“ des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e. V. (BVMW) FrankfurtRheinMain. Bei der dritten Ausgabe Ende August im Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt stand das Sehen im Mittelpunkt.

Musikalisches Finale beim Dolce Kultursommer 2020

Nadine Wopp, Discolicious, Kaye-Ree und Andy Ost – das Finale des Dolce Kultursommers verspricht mit seinem Line-up Live-Musik unterschiedlichster Stilrichtungen. Insgesamt 20 Musiker aus der Region treten am Freitag, 4., und Samstag, 5. September, von 18 bis 22 Uhr im Platanenhof des Dolce by Wyndham Bad Nauheim auf.

Unter Handlungsdruck

„Wir haben keine Zeit, wir brauchen ungeheuer viel Geld, aber wir müssen es schaffen!“ Felix Lüter, Geschäftsführender Vorstand der Initiative Wohnen.2050 (IW.2050) bringt es auf den Punkt. Fakt ist: Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe von historischem Ausmaß – und das schließt die Wohnungswirtschaft mit ihrem Versorgungs- und Sozialauftrag mit ein.

Mobilität der Zukunft im Dolce by Wyndham Bad Nauheim

E-Bikes werden in Deutschland immer beliebter: 5,4 Millionen dieser hilfsmotorisierten Fahrräder sind nach Angaben des Zweirad-Industrie-Verbands e. V. (ZVI) inzwischen in Deutschland unterwegs. Allein 2019 wurden 1,36 Millionen Exemplare verkauft – 39 Prozent mehr als im Vorjahr. Dieser positive Trend wird nach Schätzungen des ZVI weiterhin anhalten.

„Es ist für mich wie nach Hause kommen“

Erst seit wenigen Wochen hat das Dolce by Wyndham Bad Nauheim wieder geöffnet. Das Hotel musste – wie zahlreiche andere auch – aufgrund der Pandemie fast drei Monate schließen. Inzwischen kehren viele Stammgäste mit ihren Veranstaltungen in die Wetterau zurück, auch dank umfangreicher Hygiene-Maßnahmen seitens des Hotels.

Klimaziele: „Lasst uns partnerschaftlich handeln“

Mitte Juni trafen sich sechs hochkarätige Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Berlin zur Podiumsdiskussion. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Entwicklungen und im Rahmen des „Digitalen Sommers der Energiewende“ stand für sie vor allem eine brennende Frage im Raum: Wie kann Klimaneutralität – und damit auch das Zwei-Grad-Ziel – in der Wohnungswirtschaft bis 2050 erreicht werden?

Re-Start mit Bürgermeister, Band und BBQ

„We’re open!“ Am 1. Juli eröffnete das Dolce by Wyndham Bad Nauheim nach fast dreimonatiger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie wieder seine Türen. Zum Re-Start hatte das Vier-Sterne-Hotel Bad Nauheims Bürgermeister Klaus Kreß eingeladen, um gemeinsam mit Hoteldirektor Harald Hock symbolisch das rote Band vor dem Eingang durchzuschneiden.